R&D

In der International Fibers Group sind wir stolz auf unsere marktführenden Polypropylenfasern und -garne, die weltweit in einer Vielzahl von Märkten und Branchen vertrieben werden.

Wir haben uns dem exzellenten weltweiten Kundenservice verpflichtet. Dabei liegt der Fokus auf Forschung und Produktentwicklung. Als Ergebnis haben wir neue und innovative Faserlösungen für eine Vielzahl von Kundenpartnern entwickelt.

Wir produzieren sowohl Stapelfasern als auch Kurzfasern und Endlosfilamentgarne mit einer Jahreskapazität von über 90.000 Tonnen, um eine dynamische Kundenbasis zu befriedigen. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden stellen wir sicher, dass die angebotenen Produkte und Dienstleistungen genau auf ihre Anforderungen abgestimmt sind. Wir beschäftigen dafür ein eigenes internes technisches Supportteam.

Wir stellen eine große Auswahl an Farben und Titern nach höchsten Qualitätsstandards her und sind rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche verfügbar um sicherzustellen, dass wir die Anforderungen unserer Kunden bestens erfüllen.

Unser Team forscht und entwickelt ständig an neuen Ideen, wobei unsere Werte und Ziele in Nachhaltigkeit, Recycling, zukünftige Polymertechnologien und technische Leistungsmerkmale eingebettet sind. Im Jahr 2019 wird unsere Konzerninnovationsabteilung in Linz, Österreich, gemeinsam mit der Universität Maastricht eine Forschungs- und Entwicklungslinie in Betrieb nehmen. Die Anlage ermöglicht es eine Vielzahl an Rohmaterialien mit zukunftsweisenden Technologien zu testen bzw. zu erforschen. Die sowohl von IFG als auch von der Universität Maastricht betriebene Einrichtung wird anderen Partnerunternehmen zur Verfügung stehen, um schrittweise die getesteten Produkte zur Serienreife zu bringen.

Dank unserer engagierten Forschungs- und Entwicklungsabteilungen sowie eigenen Anwendungstechnikern sind wir in Verbindung mit unseren vielfältigen Produktionsmöglichkeiten in der Lage von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt Komplettlösungen für unsere Kunden zu liefern.