Innovation

Wir haben uns der Innovation verschrieben, um die Ansprüche unserer dynamischen Kunden zu erfüllen. Im Jahr 2019 haben wir gemeinsam mit der Universität Maastricht 1,3 Millionen Euro in eine F&E-Anlage bei IFG Asota investiert. Die hochmoderne SF1000 F&E-Anlage kann auch tageweise für Forschungszwecke gemietet werden. 

Mit dieser F&E-Anlage stellen wir sicher, dass zukünftige Polymertechnologien branchenübergreifend getestet und erforscht werden können, damit sie künftige Kundenanforderungen an Preis und Leistung erfüllen. Die Anlage bietet aber vor allem Raum für umwelttechnische Innovationen und kundenspezifische Produktentwicklungen.  

Die Anlage wurde gemeinsam mit internationalen Biopolymerspezialisten geplant und ermöglicht Nachhaltigkeitsziele und Anforderungen an die Recyclingfähigkeit zu erfüllen bzw. zu übertreffen. Unsere Kunden erhalten so einen Wettbewerbsvorteil in Bezug auf die Umweltverträglichkeit ihrer Produkte. Das gilt insbesondere für Biopolymere, die zunehmend aus Erdöl gewonnene Polymere ersetzen werden. 

Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne über unsere Kontaktseite an uns wenden.